Home  |  Kontakt  |  Impressum  Facebook  YouTube


  
 




 

11.12.2014: Jetzt bewerben: Chancenstiftung erhält Weihnachtsspende und sucht motivierte Schüler in Bochum

 

 

 

 

Selbstvertrauen und bessere Noten in der Schule – aber keine Chance auf Unterstützung? Kinder und Jugendliche in Bochum aufgepasst: Die Chancenstiftung vergibt im neuen Jahr Stipendien. Bewerben können sich ab sofort Familien mit geringem Einkommen. Danke Aral Bochum.

Berlin/Bochum, 11. Dezember 2014 – Ein hilfreiches Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: Aral Bochum unterstützt das Förderprogramm der Chancenstiftung und spendet 10.000 Euro. Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen erhalten den Zugang zu Fördermaßnahmen, die ihnen ohne Unterstützung verwehrt bleiben würden.

Bei der Scheckübergabe an die Chancenstiftung auf dem firmeninternen Weihnachtsmarkt betont Stefan Brok, Vorstandsvorsitzender der Aral AG: „Es geht uns hier nicht um eine einmalige Spende vor Weihnachten, sondern um dauerhafte Unterstützung von sozialen Institutionen in Bochum.“ Ein Anliegen, dass die Chancenstiftung mit ihrem Förderprogramm teilt. „Besonders gilt es, Kinder und Jugendliche davor zu bewahren, zu Transferempfängern zu werden“, so Dr. Christoph Börsch, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Chancenstiftung. „Wir leisten daher Starthilfe für den Schulabschluss, den Studien- oder Ausbildungsplatz, damit die jungen Menschen unsere Gesellschaft später aktiv und souverän mittragen.“

Die Stipendiaten der Chancenstiftung erhalten zweimal wöchentlich bis zu einem Jahr professionellen Nachhilfeunterricht in ihren Problemfächern. Dafür kooperiert die Chancenstiftung mit professionellen Instituten in Bochum. Eltern beteiligen sich an dem Stipendium mit einem geringen Eigenanteil.

Interessenten können sich ab sofort an die Chancenstiftung wenden oder bis zum 18. Januar 2015 be-werben: Telefon 030 29 77 24 33, E-Mail info@chancenstiftung.de, Internet www.chancenstiftung.de.

Ziel der Chancenstiftung ist es, Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien den guten Schulabschluss, den Ausbildungs- oder Studienplatz zu ermöglichen. Experten stellen regelmäßig fest, dass Bildungs- und Berufschancen in Deutschland stark vom sozialen Hintergrund der Eltern abhängen. Die Chancenstiftung greift das Problem auf und konnte seit 2009 bundesweit rund 700 junge Menschen fördern. Die Stiftung wird unterstützt von Privatpersonen, Unternehmen und prominenten Persönlichkeiten. Die Chancenstiftung sucht weiter Unterstützer für ihr Förderprogramm.

Mehr Informationen: www.chancenstiftung.de

Foto bereit zum Download unter: http://www.aral.de/content/dam/aral/images/large-images/700x300/Presse/aral_weihnachtsspende_2014-enlarged.jpg

Bildnachweis: Die Chancenstiftung in bester Gesellschaft (7. von links) – Scheckübergabe bei Aral Bochum; Foto: Aral

 

 


Zur Übersicht