Home  |  Kontakt  |  Impressum  Facebook  YouTube


  
 




 

Fragen und Antworten rund um Ihre Bildungspatenschaft

 

 

Wie werde ich Bildungspate?

Sie haben mehrere Möglichkeiten, eine Bildungspatenschaft abzuschließen.

 

 

  • Unter der Telefonnummer 030/29 77 24 33 beantworten Ihnen Mitarbeiter der Chancenstiftung gern Ihre Fragen.

 

  • Wenn Sie sich im persönlichen Gespräch für die Übernahme einer Bildungspatenschaft entscheiden, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen per Post zugesendet.

 

 

 

Wen unterstütze ich mit meiner Patenschaft?


Die Chancenstiftung fördert Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche bis zum Erwerb ihres Schulabschlusses, die ihre schulischen Leistungen und ihr Lernverhalten durch den regelmäßigen Besuch des Nachhilfeunterrichts verbessern möchten. Voraussetzung für eine Unterstützung durch die Chancenstiftung ist, dass die Familie des geförderten Kindes nicht in der Lage ist, für die Kosten des Unterrichts aufzukommen (ein entsprechender Nachweis ist bei Antrag auf Förderung zu erbringen). Ihre Patenschaft hilft also einem Kind aus einkommensschwachen Verhältnissen, das ohne Unterstützung keine Chance auf individuelle Bildungsförderung hätte.

 

 

 

Wie hilft meine Patenschaft ganz konkret?


Durch Ihre Patenschaft erhält ein Kind ein Lernstipendium der Chancenstiftung, dass es zur Teilnahme am Nachhilfeunterricht einer unserer Partner berechtigt.

 

Die gezielte und individuelle Förderung ergänzend zum Schulunterricht hilft Ihrem Patenkind, seine schulischen Leistungen Schritt für Schritt zu verbessern und Lernschwächen dauerhaft zu überwinden. In der regelmäßigen wöchentlichen Arbeit mit erfahrenen Nachhilfelehrern entwickelt es Lerntechniken, die ihm helfen, sich komplexe Sachverhalte zu erschließen und Herausforderungen in Schule und Beruf künftig selbstständig zu meistern. Mit den ersten Erfolgen kommen das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Freude am Lernen zurück.

 

 

Was kostet meine Bildungspatenschaft?


Ihr monatlicher Beitrag in Höhe von 110 Euro sichert den regelmäßigen Nachhilfeunterricht Ihres Patenkindes. Ganz bewusst nimmt die Chancenstiftung aber auch die Eltern der Stipendiatin, des Stipendiaten in die Pflicht: Diese beteiligen sich mit einem Zuschuss von 20 Euro im Monat an den Kosten für die individuelle Förderung ihres Kindes.

 

 

Kann ich meine Patenschaftsbeiträge steuerlich geltend machen?


Sie können Ihre Patenschaftsbeiträge als Spenden an die gemeinnützige Chancenstiftung steuerlich absetzen. Zu Beginn eines Kalenderjahres erhalten Sie von der Chancenstiftung eine Zuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt, die Ihre Patenschaftsbeiträge des vergangenen Jahres als Spenden ausweist.

 

 

Wie lange dauert meine Patenschaft?


Die Chancenstiftung ist langfristig auf Ihre Hilfe angewiesen, um möglichst viele junge Menschen zu fördern. Dennoch gehen Sie mit Ihrer Bildungspatenschaft keine vertragliche Verpflichtung ein. Sie entscheiden selbst, wie lange Sie die Chancenstiftung als Bildungspate unterstützen.

 

 

Stehen mein Patenkind und ich in Kontakt?


Wenn Sie Bildungspatin oder Bildungspate werden, entscheiden Sie selbst, ob Sie Informationen über ein durch Sie gefördertes Kind und dessen Lernfortschritte erhalten möchten. Auf Wunsch erhalten Sie zu Beginn Ihrer Bildungspatenschaft einen Steckbrief Ihres Patenkindes, aus dem seine soziale Situation ebenso ersichtlich wird, wie die Ziele, die es sich gesetzt hat und die Fördermaßnahmen, die es mit Ihrer Unterstützung erhält. Die Chancenstiftung informiert Sie in regelmäßigen Abständen über die Entwicklung des Kindes, bis es sein Ziel erreicht und z.B. den Schulabschluss geschafft hat.

 

Wenn Sie möchten, können Sie Ihrem Patenkind auch schreiben. Die Chancenstiftung leitet Ihren Brief gerne weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Stiftung keinen persönlichen Kontakt zwischen Paten und Patenkindern herstellt. Ihre persönlichen Daten als Bildungspate werden durch die Stiftung ebenso geschützt wie die Ihres Patenkindes.

 

 

Kann ich die Chancenstiftung auch anders unterstützen?


Gerne können Sie das Förderprogramm der Chancenstiftung auch mit einer freien Spende unterstützen. Über das Spendenformular dieser Homepage können Sie direkt online spenden. Selbstverständlich können sie auch eine Überweisung tätigen.

 

 

Nutzen Sie dafür bitte folgendes Spendenkonto:


Die Chancenstiftung

Merck Finck & Co Privatbankiers

IBAN DE61 3003 0900 0028 9440 15

BIC MEFI DE MM 300

Verwendungszweck: Bildungsprogramm

 

 

< Zurück zum Menü "Patenschaft"