Home  |  Kontakt  |  Impressum  Facebook  YouTube


  
 




 

17.07.2014: Endlich durchstarten in Mathe

 




„Ich will keine Angst mehr vor der nächsten Mathearbeit haben“, schreibt Layla in ihrer Bewerbung an die Chancenstiftung. So wie der 10-jährigen Schülerin geht es vielen Stipendiaten. Sie können nicht rechnen und fürchten sich vor Klassenarbeiten. Die meisten Stipendiaten der Chancenstiftung besuchen deshalb die Mathenachhilfe. Sie wissen: Mit guten Noten in diesem Fach haben sie bessere Chancen auf einen Schulabschluss und auf dem Arbeitsmarkt.


Mathematik ist nur einer der zukunftsweisenden Fachbereiche zu denen auch Informatik, Naturwissenschaft und Technik gehören. Doch gerade in den „MINT-Fächern“ schließen deutsche Schüler im OECD-Ländervergleich besonders schlecht ab.


Wie wichtig die Förderung in diesen Fachbereichen ist, wurde erst kürzlich diskutiert – beim Jahrestreffen des MINT-Forums in Berlin. Mittlerweile 28 Verbände und Stiftungen gehören zu diesem Forum. Ihr Ziel ist es, die Aus- und Weiterbildung in den MINT-Fächern zu fördern und das Interesse dafür zu stärken. Vor allem Kinder aus Nichtakademikerhaushalten sowie aus Migrantenfamilien müssten stärker gefördert werden. Ein Anliegen, das auch die Chancenstiftung verfolgt.




Zur Übersicht