Home  |  Kontakt  |  Impressum  Facebook  YouTube


  
 




 

29.08.2014: Chancenstiftung verlängert Bewerbungsfrist für Stipendien in Rhein-Main

 

 

 


Gleiche Chancen für alle – „Die Chancenstiftung“ verlängert die Bewerbungsfrist für zehn Nachhilfestipendien in Rhein-Main. Interessenten können sich noch bis zum 15. September bei der Stiftung bewerben.

Schüler, die sich gleich mit Schulstart unbedingt verbessern wollen, aufgepasst: „Die Chancenstiftung“ verlängert die Bewerbungsfrist für zehn Nachhilfestipendien in Rhein-Main. Hier baut „Die Chancenstiftung – Bildungspaten für Deutschland“ ihr Förderprogramm mit Beginn des neuen Schuljahres 2014/2015 aus. Bewerben können sich Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen noch bis zum 15. September. Die Stipendiaten erhalten zweimal wöchentlich bis zu einem Jahr professionellen Nachhilfeunterricht in ihren Problemfächern. Dafür kooperiert „Die Chancenstiftung“ mit ausgewählten Nachhilfeinstituten in der Region. Eltern beteiligen sich an dem Stipendium mit einem geringen Eigenanteil.


Jetzt noch schnell bewerben: Interessenten können sich an „Die Chancenstiftung“ wenden oder bis zum 15. September 2014 bewerben: Telefon 030 - 29 77 24 33, E-Mail info@chancenstiftung.de, Internet www.chancenstiftung.de.


Ziel der „Chancenstiftung“ ist es, Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien den guten Schulabschluss, den Ausbildungs- oder Studienplatz zu ermöglichen. Experten stellen regelmäßig fest, dass Bildungs- und Berufschancen in Deutschland stark vom sozialen Hintergrund der Eltern abhängen. „Die Chancenstiftung“ greift das Problem auf und konnte seit 2009 bundesweit rund 650 junge Menschen fördern. Die Stiftung wird unterstützt von Privatpersonen, Unternehmen und prominenten Persönlichkeiten. „Die Chancenstiftung“ sucht weiter Unterstützer für ihr Förderprogramm.

 

 


Zur Übersicht