Unternehmen übernehmen
soziale Verantwortung

„SAP unterstützt seit mehr als zehn Jahren lokale Projekte an den Standorten unseres Unternehmens, da es uns wichtig ist, vor Ort Verantwortung zu übernehmen. Für SAP ist Bildung ein zentrales Thema, denn auch wir sehen uns zunehmend vom Fachkräftemangel in Deutschland betroffen. Genau hier setzt die Chancenstiftung an –  dieses Engagement wollen wir nach Kräften unterstützen.“

Luka Mucic, Finanzvorstand bei SAP

Finden Sie genügend Auszubildende, Jahr für Jahr? Oder haben Sie Schwierigkeiten, geeignetes Fachpersonal zu finden? Deutschland braucht dringend gute und motivierte Nachwuchskräfte – Sie als Unternehmen sind auf diese Mitarbeiter angewiesen. Das fängt bei der Schulbildung an. Fast 80.000 junge Frauen und Männer verlassen jedes Jahr die Schule ohne Abschluss. Hinzu kommen viele, deren Leistungen kaum ausreichen, um auf dem Arbeitsmarkt zu bestehen.

Mit ihrem Förderprogramm wirkt die Chancenstiftung diesen Entwicklungen entgegen, indem sie Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien mit Bildungsstipendien fördert. Diese Kinder erhalten so die Möglichkeit zweimal in der Woche an 90 Minuten intensivem Nachhilfeunterricht teilzunehmen.

Kinder mit einem Stipendium der Chancenstiftung erzielen wieder bessere Leistungen und schaffen den Schulabschluss. Denn dieser ist die Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Unsere Stipendiaten sind motiviert und nutzen ihre Chance: Sie schreiben bessere Noten, schaffen die Versetzung, die Realschulempfehlung, einen (guten) Schulabschluss.

Die Chancenstiftung trägt somit dazu bei, entscheidende Weichen im Leben junger Menschen in Deutschland neu zu stellen. Das ist gut für unsere Stipendiaten – und gut für unser Land. Damit noch mehr Kindern die Chance auf gerechte Bildungschancen haben, benötigen wir die Unterstützung starker Partner, die um ihre gesellschaftliche Verantwortung wissen und handeln wollen!

Investieren Sie in die Zukunft Deutschlands:

  • Unterstützen Sie unser Bildungsprogramm mit einer Spende. Mit 110 Euro finanzieren Sie einen Monat professionelle Nachhilfe und ermöglichen einem Stipendiaten zweimal wöchentlich 90 Minuten Unterricht.
    Jetzt spenden
  • Engagieren Sie sich langfristig. Werden Sie Bildungspate. Mit 1.320 € fördern Sie ein Kind für ein ganzes Jahr mit Nachhilfeunterricht.
    Jetzt Pate werden
  • Ab 10 Patenschaften können Sie gezielt Kinder in Ihrer Region unterstützen
    Gern entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Förderprogramm und sind Ihnen bei der Umsetzung behilflich. Sprechen Sie uns an.
    Informationen zur Patenschaft anfordern

Zeigen Sie Ihr Wirken als verantwortungsvolles Mitglied der Gemeinschaft rund um Ihren Standort. Profitieren Sie von einem positiven Imagetransfer als verantwortungsvolles Unternehmen bei potenziellen Nachwuchskräften.

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter durch Ihr großzügiges Engagement. Immer mehr Menschen achten darauf, wie und wo Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und sich für andere engagieren. Der Erfolg eines Unternehmens ist in den Augen von Kunden und Öffentlichkeit nicht nur von den reinen Zahlen abhängig, sondern zunehmend auch davon, ob es nachhaltig zu gesellschaftlichen Zielen beiträgt.

  • Wir stellen Ihnen das Logo „Wir unterstützen Die Chancenstiftung“ zur Nutzung zur Verfügung. Sie können es auf Ihrer Website oder in Ihren Druckunterlagen (Briefpapier, Broschüren o. ä.) einsetzen. Möglich ist auch die Einbindung Ihres eigenen Logos als Partnerlogo. Melden Sie sich bei Interesse bei uns, wir senden Ihnen das Logo gern zu.
  • Wir begleiten Ihr Engagement mit Pressemeldungen und berichten darüber in unserem Newsletter, auf unserer Webseite und bei Facebook.
  • Wir informieren Sie regelmäßig mit Berichten Ihrer Bildungsstipendiaten über deren individuelle Fortschritte.
  • Wir stellen Ihnen eine Ausstellung mit Ihren Bildungsstipendiaten zur Verfügung.

Sie haben eigene Ideen oder Vorschläge? Wir freuen uns darauf, Ihre Partnerschaft mit Ihnen gemeinsam zu gestalten. Melden Sie sich einfach bei unserer Stiftungsleiterin Cornelia Wolff.
Sie benötigen Beratung oder Unterstützung bei Sammlungen oder Solidaritätsaktionen? Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gern zur Seite. Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!

KontaktJetzt spenden

Load More


Zum Download:
Die Chancenstiftung stellt sich vor

Unsere Unternehmenspartner

Es gibt viele Unternehmen, die sich auf vielfältige Weise für das Bildungsprogramm der Chancenstiftung stark machen.Ob Charity-Veranstaltungen, Spendensammlungen oder finanzielle Unterstützung, hier lesen Sie, welche Unternehmen sich für die Chancenstiftung engagieren:

CytoMol

Dr. Christoph Börsch, Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer MVZ für Zytologie und Molekularbiologie Frankfurt GbR (CytoMol)

„Wir wollen unseren Kindern und Enkeln leistungsfähige Menschen zur Seite stellen. Menschen, von denen viele ohne unsere Unterstützung Transferempfänger geworden wären.

Nur so können wir eine gemeinsame Zukunft gestalten und meistern. Und den Kindern und uns zaubert es ein Lächeln ins Gesicht.“

SAP

Luka Mucic, Finanzvorstand der SAP SE

„SAP unterstützt seit mehr als zehn Jahren lokale Projekte an den Standorten unseres Unternehmens, da es uns wichtig ist, vor Ort Verantwortung zu übernehmen.

Für SAP ist Bildung ein zentrales Thema, denn auch wir sehen uns zunehmend vom Fachkräftemangel in Deutschland betroffen. Genau hier setzt die Chancenstiftung an –  dieses Engagement wollen wir nach Kräften unterstützen.“

Aigner Immobilien

Tina Aigner, Prokuristin Aigner Immobilien GmbH

„Die Kinder von heute sind die Zukunft von morgen.

Als Unternehmerin und Mutter ist es mir eine Herzensangelegenheit, Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien auf ihrem oft schwierigen Weg zu fördern.

Deshalb unterstütze ich die Chancenstiftung seit 2011 als Kuratoriumsmitglied und als Bildungspatin. Schließen Sie sich mir an. Die Hilfe ist so sinnvoll.“

Weitere Unterstützer