Katharina hat es geschafft!

Wir haben das Jubiläumsjahr zum Anlass genommen, mit den Stipendiaten der ersten Stunde Kontakt aufzunehmen. Eine von ihnen ist Katharina, die in 2009 ihr Stipendium antrat. Die damals 13-Jährige bewarb sich, weil sie Nachhilfe benötigte, um einen guten Realschulabschluss zu machen. Ihre berufstätige, alleinerziehende Mutter konnte sich den zusätzlichen Unterricht nicht leisten. Ihr Ziel hat Katharina erreicht und darüber hinaus noch eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht.

 

Heute ist Katharina glücklich und dankbar: „Ich habe damals die Nachhilfe in Anspruch genommen, weil ich in manchen Fächern Schwierigkeiten hatte. Aber es hat sich sehr gelohnt. Ich habe meinen Realabschluss und arbeite jetzt mit 23 Jahren als Erzieherin. Man soll immer an sich selbst glauben, dann schafft man alles.“

 

Treffen Sie Katharina und andere Stipendiaten der Chancenstiftung bei der Jubiläumsveranstaltung am 6. September 2019!

© chancenstiftung.de / 2018
Top