Kinder des Monats

Die Chancenstiftung vergibt Bildungsstipendien an Kinder aus einkommensschwachen Familien. Motivierte Schüler erhalten damit ein Jahr lang zweimal wöchentlich professionellen Nachhilfeunterricht in ihrer Region. Die Geschichten einiger unserer Stipendiaten erzählen wir hier.
Kind des Monats
03.12.2019

Mahdi will Automechaniker werden

Mahdi ist 13 Jahre alt, besucht die achte Klasse einer Stadtteilschule und lebt zusammen mit seiner Schwester bei seinen Eltern. Die Familie ist vor vier Jahren nach Deutschland geflohen und von staatlicher Unterstützung abhängig. Mahdis Vater besucht einen Deutschkurs, um bald arbeiten und seine Familie ernähren zu können.

Weiterlesen...
Kind des Monats
06.11.2019

Angst vor Klassenarbeiten überwinden

Armina hat Angst vor Klassenarbeiten und möchte unbedingt bessere Noten in Mathematik und Deutsch, um ihr Ziel, einen guten Realschulabschluss, zu erreichen. Die neunjährige Armina lebt mit ihrer Schwester und ihrem Bruder bei der alleinerziehenden Mutter. Arminas Mutter geht arbeiten, aber ihr Lohn reicht nicht aus, um ihre Familie zu versorgen.

Weiterlesen...
Kind des Monats
09.10.2019

Baturalp will Anwalt werden

Baturalp ist 16 Jahre alt und geht in die elfte Klasse eines Gymnasiums. Baturalp lebt zusammen mit einer Schwester und einem Bruder bei seinen Eltern, die zwar arbeiten, deren Lohn aber nicht ausreicht, um die Familie zu versorgen. Sie erhalten staatliche Unterstützung.

Weiterlesen...
Kind des Monats
07.08.2019

Nicht unterkriegen lassen, Anna!

Anna ist 16 Jahre alt und lebt bei ihrer alleinerziehenden Mutter. Sie liebt es, in ihrer Freizeit zu zeichnen, Gitarre zu spielen oder einfach nur mit ihren Freunden Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Trotz ihres bilingualen Aufwachsens hat Anna keine Probleme im Deutsch-Unterricht, vielmehr fallen ihr die naturwissenschaftlichen Fächer und vor allem Mathe schwer.

Weiterlesen...
Kind des Monats
08.07.2019

Mit der Chancenstiftung ab in die Dritte!

Ilyas ist neu bei der Chancenstiftung. Er will unbedingt die Versetzung in die dritte Klasse schaffen. Dies erweist sich jedoch ohne Nachhilfe in Mathe und Deutsch als gar nicht so leicht. Die Klassenlehrerin beschreibt den 8-Jährigen als kleinen Rabauken, der gut und gerne auch mal mit seinen Sitznachbarn herum albert und sich so ablenken lässt.

Weiterlesen...
Kind des Monats
11.06.2019

Endlich nicht mehr ausgelacht werden

Alisa hat große Ziele, sie möchte einmal Ärztin werden. Doch alles Schritt für Schritt: Zunächst will die 13-Jährige nicht mehr von ihren Mitschülern gehänselt werden, denn schlechte Noten, so schreibt sie uns, bringen oft auch den Spott der Mitschüler. Dabei geht Alisa gerne zur Schule.

Weiterlesen...
Kind des Monats
21.05.2019

Bauingenieur trotz Hörschädigung

Karam ist 13 Jahre alt und geht in die sechste Klasse einer Grundschule in Berlin. Karam ist mit seiner Mutter aus Syrien geflohen und lebt erst seit drei Jahren in Deutschland. Seit dem Krieg leidet der Junge an einer Hörschädigung. Seine Lehrerin beschreibt ihn als wissbegierig und hoch motiviert.

Weiterlesen...
Kind des Monats
10.04.2019

Halbwaise möchte Menschen helfen

Lena ist 13 Jahre alt und geht in die siebte Klasse. Ihr Vater ist vor fünf Jahren gestorben. Seitdem lebt sie gemeinsam mit ihren zwei Brüdern bei der alleinerziehenden Mutter. Nach dem Verlust musste Lena eine Klasse wiederholen. Heute hat sie wieder Schwierigkeiten, vor allem in Mathe und Englisch.

Weiterlesen...
Kind des Monats
11.03.2019

Nach Krieg und Flucht: Zahnarzt werden

Omar hat drei Jahre Krieg in Syrien überlebt, bevor seine Familie nach Deutschland floh. Der 12-Jährige leidet noch immer sehr unter dem Verlust seiner nahen Verwandten. In der Schule hat Omar Probleme in Deutsch und Englisch. Er möchte Zahnarzt oder Manager werden, zuerst aber will er die Versetzung in die siebte Klasse schaffen.

Weiterlesen...
Kind des Monats
11.02.2019

Klassensprecherin will Ausbildungsplatz

Janine ist 17 Jahre alt und geht eigentlich sehr gern zur Schule. In der zehnten Klasse der Werkrealschule ist sie sogar seit drei Jahren Klassensprecherin. Janines Vater ist krank und auf staatliche Unterstützung angewiesen, um die Familie zu versorgen. Die junge Dame hat ein klares Ziel vor Augen: eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten möchte sie machen.

Weiterlesen...
Kind des Monats
16.01.2019

Alleinerziehende Mutter schwer erkrankt

Leonie ist elf Jahre alt und besucht die sechste Klasse eines Gymnasiums. Das Mädchen lebt zusammen mit ihren vier Geschwistern bei der alleinerziehenden Mutter, die an Brustkrebs erkrankt ist. Sie kann nicht mehr arbeiten und sich den Zusatzunterricht für ihre Tochter nicht leisten.Die

Weiterlesen...