Ohne Angst zum Abschluss

Kind des Monats

Mahdi, 13 Jahre

Mahdi ist vor vier Jahren mit seiner Familie aus Afghanistan nach Deutschland gekommen. Der 13-Jährige strengt sich, dennoch hat er Angst davor, keinen Abschluss zu erreichen. Diese Angst möchten wir ihm nehmen.

Davor habe ich Angst!

„Ich muss die Nachhilfe besuchen, sonst werde ich meinen Abschluss nicht schaffen. Davor habe ich Angst!” – das schreibt Mahdi in seinem Motivationsbrief an uns. Diese Angst möchten wir dem 13-Jährigen nehmen, denn mit Angst im Rücken lernt es sich gar nicht gut.

Seit vier Jahren in Deutschland 

Bei der Bewerbung hat mir meine Schwester geholfen.

Vor vier Jahren ist Mahdi mit seiner Familie aus Afghanistan nach Deutschland gekommen. Mahdis Eltern besuchen regelmäßig Deutschkurse und unterstützen ihn nach Kräften. Genauso wie seine Schwester. „Bei der Bewerbung hat mir meine Schwester geholfen”, verrät Mahdi in seinem Brief an uns noch. Professionellen Nachhilfeunterricht aber können Eltern und Schwester nicht geben. Deshalb hat sich Mahdi an die Chancenstiftung gewandt. Nun erhält er Nachhilfe in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch.

Berufswunsch Automechaniker

Das Fach Deutsch macht Mahdi Spaß, in Sachen Grammatik und Textverständnis hapert es aber noch. Das möchte er ändern, um die Mittlere Reife zu schaffen und eine Ausbildung als Automechaniker beginnen zu können. Dafür drücken wir Mahdi ganz fest die Daumen!

Teile diesen Beitrag!
Menü