Chancenstiftung Frankfurt | Bildung spenden für Kinder in Deutschland

Spenden für Bildung von Kindern in der Coronakrise

Eltern auf der ganzen Welt waren in den letzten Wochen und Monaten vor große Herausforderungen gestellt, die man sich niemals hätte vorstellen können: Alle Schulen geschlossen, den ganzen Tag die Kinder zu Hause betreuen, Homeschooling. Auf diese Situation war niemand vorbereitet, die Eltern genauso wenig wie die Schülerinnen und Schüler, die teilweise kurz vor ihrem Abschluss standen. Und trotzdem wurde es zur Realität: WhatsApp-Gruppen mit Lehrerinnen und Lehrern, die die Hausaufgaben schickten; Nachhilfeunterricht per Videochat; Eltern, die den ganzen Tag mit und für ihre Kinder organisieren mussten. Doch nicht überall kann das perfekt gelingen. Manche Kinder konnten die Lehrerinnen und Lehrer nicht erreichen. Dies lag zum einen an einer mangelnden Technikausstattung und zum anderen daran, dass weder das Kind noch die Eltern sich um den Kontakt bemühten. Viel Eltern sprechen darüber hinaus nicht ausreichend gutes Deutsch, um den Kindern beim Homeschooling und der Organisation helfen zu können. Diese Schülerinnen und Schüler waren monatelang von der Schule abgeschnitten und sitzen jetzt mit ihren Mitschülern wieder in einer Klasse. Die Chancenstiftung kann mithilfe von Ihren Spenden für Bildung zumindest einem Teil der Kinder helfen.

 

Corona: ein Virus, das auch die Noten angreift

Die weltweite Pandemie, die auch das Leben in Deutschland für lange Zeit stilllegte, wird zwar als Lungenkrankheit beschrieben, richtet aber auch in unserer Gesellschaft dramatische Folgeschäden an, so etwa in den Schulen. Kinder, die bereits vor dem Lockdown Schwierigkeiten hatten, leiden nun noch mehr durch den fehlenden Unterricht. Denn selbst wenn Lehrerinnen und Lehrer Aufgaben verschickten und Kontakt mit allen Kindern halten konnten, fehlt einigen der Kinder ein ruhiger Arbeitsplatz zu Hause, um eine angenehme Lernatmosphäre zu schaffen. Auch Eltern können überfordert sein, wenn ihnen nun in allen Fächern die Rolle des Lehrers zugeschrieben wird. Denn selbstverständlich verfügen sie nicht immer über das nötige Wissen und die richtigen Lernmethoden, um bei allen Aufgaben unterstützen zu können. Und so benötigt die Bildung für Kinder in Deutschland jetzt Unterstützung.

 

Jetzt spenden: Warum Kinder jetzt Nachhilfe brauchen

Es ist noch nicht abzusehen, welche Anzahl von Schülerinnen und Schülern nun nach den vielen Wochen Homeschooling zusätzlich Nachhilfeunterricht benötigen. Die Schulen konzentrieren sich vorerst auf die Abschlussklassen und Abiturienten, die demnächst ins Studium oder in die Ausbildung starten wollen. Aber auch die Bildung der übrigen Kinder darf dabei nicht in Vergessenheit geraten. Denn ganz egal, wie sehr die Lehrer aus der Ferne unterstützt haben, die Betreuung zu Hause ist bei jedem Kind unterschiedlich und abhängig von verschiedenen Faktoren. Gibt es Geschwister, um die sich die Eltern zusätzlich kümmern müssen, sind vermutlich auch nicht genügend technische Geräte vorhanden, um an einer Online-Nachhilfe teilzunehmen oder Recherchearbeit zu leisten. Sind die Eltern gleichzeitig beruflich tätig oder durch eine Krankheit anderweitig eingeschränkt, können sie ihren Kindern gar nicht so viel Aufmerksamkeit schenken, wie sie benötigen. Hat das Kind kein eigenes Zimmer und auch keinen eigenen Schreibtisch, weil das platztechnisch einfach nicht umsetzbar ist, ist es umso schwerer, in Ruhe zu arbeiten.

 

Spenden für Nachhilfe: versäumte Bildung der Kinder aufholen

Gerade weil jetzt viele Kinder mit genau diesen Problemen zu kämpfen haben, ist es nun umso wichtiger, mit Nachhilfe das Versäumte aufzuholen und die Lücken aufzufüllen. Die Chancenstiftung unterstützt Kinder aus benachteiligten Familien deshalb mit Bildungsstipendien. Diese Stipendien ermöglichen es den Kindern, zweimal pro Woche für 90 Minuten zur Nachhilfe zu gehen, und finanzieren den Unterricht. Die Nachhilfelehrer sollen den Kindern wieder Freude am Lernen vermitteln. Damit wird das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler gestärkt. Die Lerntechniken, die sie in diesem Unterricht erlernen, werden die Kinder auf eine erneute Pandemie und damit einhergehendes Homeschooling vorbereiten, sodass beides nicht mehr zu einem zu großen Problem werden sollte. Die Bildung von Kindern in Deutschland wird unterstützt.

 

Jetzt Spenden für Kinder in Deutschland!

Die Chancenstiftung konzentriert sich darauf, Kinder zu fördern, deren Familien als benachteiligt gelten. Das sind Familien, die sich professionellen Nachhilfeunterricht nicht leisten können, in denen ein Elternteil alleinerziehend oder erkrankt ist. Es geht um Kinder, die nicht genug Aufmerksamkeit bekommen, obwohl sie sie brauchen. Gerade diese Kinder haben es in der Coronakrise noch schwerer gehabt, mit anderen Kindern im Schulunterricht mitzuhalten. Auch wenn viele Schulen Online-Unterricht angeboten haben, kann dieser nicht alle Schulstunden der Schülerinnen und Schüler ersetzen. Aus diesem Grund freuen wir uns gerade in dieser Zeit über neue Spenderinnen und Spender, die unsere Bildungsstipendien finanziell unterstützen möchten. Durch ihre Hilfe bekommen Kinder eine zweite Chance.

 

Bildungspaten: So können Sie jetzt spenden!

Ob Nachhilfe in Mathematik, Deutsch oder Englisch: Die Probleme von Schülerinnen und Schülern können in unterschiedlichen Fächern auftreten. Unsere Stiftung finanziert den Nachhilfeunterricht, den die Schüler benötigen, um Versäumtes aufzuarbeiten und wieder neue Hoffnung zu schöpfen. Diese Hoffnung brauchen die Kinder, um ihren Schulabschluss oder die Versetzung zu schaffen. Das Lernen mit dem Nachhilfelehrer hat positive Auswirkungen auf die schulischen Leistungen. Um diese Nachhilfe finanzieren zu können, bewerben sich Schülerinnen und Schüler bei der Chancenstiftung um Bildungsstipendien. Diese werden von Bildungspaten für ein Jahr komplett finanziert. Als Bildungspate können Sie sicher sein, dass Ihr Geld in Nachhilfelehrer und -unterricht investiert wird, die jetzt nach dem Erreger COVID-19 und wochenlangem Homeschooling immer mehr Kindern aus bedürftigen Familien zustehen sollten.

 

Spenden Sie jetzt!

Als Spenderin und Spender der Chancenstiftung spenden Sie für Bildung in Deutschland. Wir beraten Sie gern, wenn Sie noch mehr Informationen zu unserer Stiftung erhalten möchten. Falls Sie direkt spenden möchten, finden Sie hier die benötigten Online-Formulare. Der Chancenstiftung liegt die Bildung von Kindern am Herzen. Wir freuen uns über jede Spende für Bildung in Deutschland!

© chancenstiftung.de / 2018
Top