Schenken Sie benachteiligten
Kindern eine Zukunft:
Spenden Sie Bildung

Bessere Noten und
ein guter Schulabschluss:
Unser Stipendium wirkt

Unsere Erfolge

Mehr
Bildungsgerechtigkeit:
Wir engagieren uns

Informieren

Aktuelles

Kind des Monats
25.03.2021

Durchgestartet mit der Chancenstiftung

Emre konnte mit der Chancenstiftung durchstarten und hat sein Nachhilfefach Mathematik als Leistungskurs gewählt. „In meiner Familie bin ich der erste, der versucht, das Abitur zu machen. Meine Eltern können mich deshalb beim Lernen kaum unterstützen.“ – mit diesen Zeilen hat sich Emre bei der Chancenstiftung beworben.

Weiterlesen...
Chancenstiftung | Stiftungen in Deutschland
Tipps
22.03.2021

Unsere Spendenmöglichkeiten im Überblick

„Ich mag die Schule gerne und ich will auch gute Noten bekommen, um meine Ziele zu erreichen. Ich würde gerne Kinderärztin werden. Ich habe sechs Geschwister und kann meine Aufgaben zu Hause nicht alleine erledigen, besonders in diesem Lockdown“, schreibt Shireen, 16 Jahre alt.

Weiterlesen...
Chancenstiftung Frankfurt | Bildung spenden für Kinder in Deutschland
Tipps
01.03.2021

Digitale Bildung: ein Lernprozess für alle

Die Welt entwickelt sich stetig weiter. Die Digitalisierung führte uns vom Knochen am Ohr zum kleinen flachen Smartphone, das sich per Bluetooth mit unseren Kopfhörern oder mit der Freisprechanlage verbindet und mit dem wir sogar fotografieren, Musik streamen oder Wörter nachschlagen können.

Weiterlesen...
Neues aus der Stiftung
15.02.2021

Zukunftschancen trotz Corona – ein Lernstudio als Anker in der Krise

Schulstoff verstanden, Aufgaben erledigt, Kinder und Nachhilfelehrer*innen glücklich. Marion Deckert setzt alles daran, um dies für die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Chancenstiftung auch während der Corona-Pandemie mit Schulschließungen und Distanzunterricht, Kontaktbeschränkungen und strengen Hygieneregeln möglich zu machen. Damit sind sie und ihr Team vom Lernstudio Barbarossa in Berlin-Schöneweide nicht nur ein wichtiger sozialer Anker für die Kinder und Jugendlichen, sondern machen auch einen Unterschied für deren weitere Schullaufbahn und Zukunft.

Weiterlesen...

Prominente Unterstützer

AUCH VIELE PROMINENTE PERSÖNLICHKEITEN UNTERSTÜTZEN UNSERE ARBEIT

Sie übernehmen Patenschaften, spenden für Projekte und machen als unsere Botschafter im Fernsehen, in Publikationen und bei Veranstaltungen auf die Situation von Mädchen und Jungen in Deutschland aufmerksam.

Ulli Nissen

Bundestagsabgeordnete

„Bildung muss für jeden kostenfrei zugänglich sein und darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen.“

„Deswegen ist das Bildungsprogramm der Chancenstiftung äußerst wichtig. Es unterstützt zum Beispiel die Kinder einkommensschwacher Familien durch die Finanzierung von Nachhilfeunterricht. Mit diesem Engagement stiftet die Organisation also wahrhaftig Chancen im Bildungsbereich. Deshalb kann ich nur jedem empfehlen: Werden Sie Kinderpate und unterstützen Sie die Chancenstiftung bei ihrer wertvollen Arbeit!“

+

Lars Brandau

Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbands e.V.

„An diese Momente in meiner Schulzeit, wenn mir allen Erwartungen zum Trotz eine Chance gegeben wurde, erinnere ich mich wie heute.“

„Das war großartig und dafür bin ich dankbar. Wie wir alle, so bin auch ich nicht als Geschäftsführer zur Welt gekommen. Im Gegenteil. Ich komme aus einer Familie ohne akademischen Hintergrund und habe mir viel selbst erarbeiten müssen. Dabei haben mich geduldige Lehrer und Vorgesetzte häufig unterstützt.

Grundsätzlich sollte jeder werden können, was er will. So freue ich mich über jeden Stipendiaten, der den Klassenerhalt oder den Übergang in eine weiterführende Schule schafft. Genau diese Dinge sind es, die über den ganzen Lebensweg entscheiden. Hier gebe ich über die Chancenstiftung gerne etwas zurück.“

+

Daniela Schadt

Lebensgefährtin des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck

„Die ungleichen Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen gehören zu den größten Herausforderungen für unser Land.“

„Jedes Kind sollte eine gerechte Chance auf gute Bildung haben.
Dieses Ansinnen verfolgt die Chancenstiftung, die ich deshalb gern unterstütze. Mit ihrem individuellen Förderprogramm und dank ihrer engagierten Bildungspaten trägt sie dazu bei, dass junge Menschen in Deutschland mit gezielter und professioneller Nachhilfe eine ganz konkrete Unterstützung bekommen, um ihren …
Schulerfolg… zu verbessern. Besonders freut mich, dass die Chancenstiftung sich mit ihren Bildungsstipendien dabei auf sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche konzentriert. Denn es sollten die Potenziale und die Talente junger Menschen sein, die über ihren Bildungserfolg entscheiden – nicht ihre Herkunft oder die finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern.“

+

Dr. Zita Funkenhauser

ehemalige Florettfechterin, Olympiasiegerin und Weltmeisterin

„Bildung wird eine große gesellschaftliche Bedeutung zugeschrieben.“

„Denn die Schule legt den Grundstein für eine bessere Welt eines jeden Einzelnen und für ein faires Miteinander.
Die Bildung ist eine berechtigte Hoffnung, dass die Welt eine Zukunft für uns hat. Die ‚Chancenstiftung‘ will schulischen Defiziten begegnen und jungen Menschen zu einem erfolgreichen Schulabschluss und Berufsstart verhelfen.“

+

Eva Padberg

Modell, Sängerin, Songschreiberin und Moderatorin

„Ziel der ‚Chancenstiftung‘ ist es, die Chancen aller Mädchen und Jungen zu verbessern – unabhängig von ihrem sozialen Status.“

„Es darf nicht sein, dass Bildung vom Geldbeutel oder von der Herkunft der Eltern abhängt. Der Bildungsansatz der Stiftung ist alltagsnah konzipiert, so kann meine Patenschaft schnell und direkt helfen.“

+

Michael Antwerpes

TV-Sportmoderator

„Bildung ist ein wichtiger Schlüssel für die Zukunft unseres Landes.“

„Entscheidend ist, dass wir die Neugier von Kindern und Jugendlichen fördern und ihnen Raum zum Lernen, Wiederholen und Ausprobieren geben.
Mit ihrem Bildungsprogramm leistet die ‚Chancenstiftung‘ hier einen wichtigen Beitrag, damit bei Mädchen und Jungen Interesse an Wissen geweckt und ihnen ein guter Start in den Berufsweg geebnet wird.“

+